Podcast CBH PAN „Kulturecho der Geschichte”

08.12.2020

Ist der polnische Schriftsteller Leopold Tyrmand gleichbedeutend mit seinem Roman „Der Böse“? Hätte es ohne Tyrmand keine Jazzmusik in Polen gegeben? Was wissen wir heute über diesen großen Literaten, der, von den Kommunisten mit einer Zensur belegt, sich in die USA abgesetzt und der Nachwelt ein ausgesprochen einmaliges literarisches Bild vom Polen der Nachkriegszeit hinterlassen hat? Was können wir über sein Leben und sein Werk noch Neues erfahren? Ein Interview mit Marcel Woźniak, Autor des Buches „Leopold Tyrmand. Mein Tod wird wie mein Leben sein. Eine Biografie“.

Das Interview wurde am 10.10.2020 aufgezeichnet.
Autorin: Katarzyna Wróblewska